Europa! Nabel dich ab von den Kriegstreibern!

Anlässlich der Gewalteskalation im Nahen Osten lädt Pulse of Europe Goslar in Kooperation mit Pax Christi Nordharz zu einem “Stammtisch im Freien” ein. An der Jakobikirche soll am Samstag, 11.1., 11.00 Uhr mit Passanten das Gespräch über “Europa! Nabel dich ab von den Kriegstreibern!” gesucht werden.
“Wir sehen mit großer Sorge auf die kaltblütige Verletzung internationaler Spielregeln, das Morden als Mittel der Politik, Vertragsbrüchigkeiten und die Vertreibung von Menschen aus ihrer Heimat”, heißt es bei Pulse of Europe Goslar. “Wir dürfen nicht wegschauen, auch wenn die Lage geopolitisch kompliziert ist. Hinschauen und die Politik fordern ist das Gebot der Stunde.” 

Advent mit Trauerflor – Pulse of Europe verteilt gebackene “Europa-Sterne”

Bild Eysel
1500 Europa-Sterne haben Aktive des Pulse of Europe Goslar gebacken und diese am Samstag in der Fußgängerzone verteilt.  Die Aktion, begleitet von Adventsmusik aus der Posaune, fand unter der britischen Flagge “Union Jack” statt – versehen  mit einen Trauerflor. “Das war unser spontaner Kommentar zu den Unterhauswahlen auf der Insel”, sagte die Sprecherin Hanne Ruhe-Hollenbach. “Jetzt steht der Austritt der Briten aus der EU wohl fest. Wir bedauern den Sieg der Populisten, Nationalisten und Europaskeptiker.”
Erfreut waren die Aktiven über die durchweg positive Resonanz. Kekse und Informationen waren nach 20 Minuten verteilt. “Was an Sylvester in Goslar die Glückschweinchenaktion ist, sind im Advent unsere gebackenen Europa-Sterne”, freuten sich die Aktiven.

Pulse of Europe setzt im Jahr 2020 seine Arbeit fort. Geplant sind bislang öffentliche Aktionen, Begegnungen mit Prominenten und Lesungen. Im Mittelpunkt soll die „Lokalisierung“ des Europa-Gedankens stehen.

1 2 3