Täter und Opfer der NS-Gewaltherrschaft

Friedhof Hildesheimer Straße

Rundgang über den Friedhof GS-Hildesheimer Straße mit europäischen Aspekten der Friedhofs-Geschichte. Verein Spurensuche e.V. Unsere Friedhöfe verraten viel über den Umgang mit der Geschichte und Kultur einer Stadt oder Gemeinde. Der Friedhof Hildesheimer Straße in Goslar mit seiner historischen Parkanlange vermittelt hierbei ein besonders interessantes Geschichtsbewusstsein. Grabanlagen und Mausoleen dokumentieren die gesellschaftliche Stellung der Verstorbenen. Das Nebeneinander von Tätern und

Videokonferenz mt Katarina Barley

Jugnedzentrum B6 in Goslar

Am 22.8. findet die Videokonferenz mit Katarina Barley statt, die unter die Überschrift "Jugend" gestellt wird. Frau Barley ist Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments.  

Dombass, Krieg in Europa

Goslarer Theater

Der auf dem Filmfestival in Cannes ausgezeichnete Spielfilm („Un certain regard“) zeigt in dreizehn lose miteinander verknüpften Szenen den Konflikt zwischen der Ukraine und der von Russland unterstützen „Donezker Volksrepublik“. Der hochgelobte Film, eine „Farce“, wirft ein verstörendes Licht auf den gegenwärtigen Krieg. (Ukraine 2018) Goslarer Theater, Breite Str. 86 Eintritt frei, Spenden willkommen. In die Filme wird kurz eingeführt;

“Quo vadis, Aida?” Krieg in Europa

Goslarer Theater

Im Mittelpunkt des Filmes steht das Drama um Srebrenica. Die Protagonistin des Filmes, Aida, arbeitet als Übersetzerin für die Uno und erlebt, wie ihre Familie das Massaker in Bosnien-Herzegowina 1995 erleidet. Der Film wurde vielfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem „Lux“ des Europäischen Parlamentes. (Bosnien-Herzegowina, Deutschland u.a. 2020)