Vergangene Veranstaltungen

“Quo vadis, Aida?” Krieg in Europa

Goslarer Theater

Im Mittelpunkt des Filmes steht das Drama um Srebrenica. Die Protagonistin des Filmes, Aida, arbeitet als Übersetzerin für die Uno und erlebt, wie ihre Familie das Massaker in Bosnien-Herzegowina 1995 erleidet. Der Film wurde vielfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem „Lux“ des Europäischen Parlamentes. (Bosnien-Herzegowina, Deutschland u.a. 2020)